Diese Webseite nutzt Cookies

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Einige dieser Cookies sind technisch zwingend notwendig, um gewisse Funktionen der Webseite zu gewährleisten. Dies sind sogenannte funktionelle Cookies bzw. Session-Cookies.

Darüber hinaus verwenden wir einige Tracking-Cookies, die dazu dienen, Informationen über das Benutzerverhalten auf dieser Webseite zu gewinnen und unsere Webseite auf Basis dieser Informationen stetig zu verbessern.

Schwefelsäure

Pumpen für die Herstellung von Schwefelsäure

Schwefelsäure wird aus Pyrit, aus anderen Metallsulfiden oder aus S-haltigen Gasen, jedoch überwiegend aus Schwefel hergestellt. Schwefelsäure zählt zu den wichtigsten Grundstoffen der chemischen Technologie und wird von allen Industriestaaten der Welt in großen Mengen gebraucht.

In der Schwefelsäurefabrik fördern vertikale und horizontale Kreiselpumpen flüssigen Schwefel sowie verdünnte und konzentrierte Säuren, die neben SO2 und SO3 auch Feststoffe enthalten können. Die hierbei an den Pumpenwerkstoff gestellten Anforderungen werden durch Verwendung genügend widerstandsfähiger, den jeweiligen Einsatzbedingungen angepassten Werkstoffen und Pumpenkonstruktionen erfüllt.

In Bezug auf die praktische Anwendung korrosions- und verschleißbeständiger Werkstoffe für Schwefelsäurepumpen verfügt die Rheinhütte Pumpen über langjährige und solide Erfahrungen. Sie reichen von den ersten in Europa erstellten Kammer- und Turmprozessen bis hin zu den modernen Doppelkatalyseverfahren.

Produktfinder

Produktfinder für Pumpen

Mit wenig Klicks zur richtigen Pumpe

Unser Produktfinder vereinfacht Ihnen die Auswahl nach der geeigneten Pumpe. Über gezielte Eigenschaften werden Ihre individuellen Präferenzen ausfindig gemacht und passende Produkte zum Vergleich bereitgestellt.

Bauform

Anwendung

Werkstoff

Tauchtiefe (m)

Temperatur(°C), Medium

Feststoffe

Abdichtung