Salzschmelzen

Pumpen für die Förderung von Salzschmelzen

In vielen Bereichen der chemischen und artverwandten Industrie werden Salzschmelzen als Wärmeträger zum Beheizen von Reaktoren und Autoklaven eingesetzt. Sie erfüllen dort im oberen Temperaturbereich chemischer Synthesen eine zentrale Aufgabe.

Bei Salzschmelzen handelt es sich häufig um eutektische Gemische von Alkali- und Erdalkalisalzen. Dabei liegt das physische Phänomen zugrunde, das der Schmelzpunkt der Salzmischung, der sogenannte Eutektikum, niedriger liegt als der Schmelzpunkt des jeweiligen reinen Salzes.

Bei Rheinhütte Pumpen finden Sie eine Chemie Tauchpumpe speziell für Salzschmelzeanlagen. Diese verfügt über hitzebeständige Werkstoffe für den jeweiligen Temperaturbereich und einer hohen Dauerstandfestigkeit.

Produktfinder

Produktfinder für Pumpen

Mit wenig Klicks zur richtigen Pumpe

Unser Produktfinder vereinfacht Ihnen die Auswahl nach der geeigneten Pumpe. Über gezielte Eigenschaften werden Ihre individuellen Präferenzen ausfindig gemacht und passende Produkte zum Vergleich bereitgestellt.

Bauform

Anwendung

Werkstoff

Tauchtiefe (m)

Temperatur(°C), Medium

Feststoffe

Abdichtung